Herzlich Willkommen!

 

Praxis

für Lern- und Verhaltenstherapie 

Imelda Banovsky

 

 

 

Seit Okt/2000 erfolgreich in der eigenen Praxis 

in Wächtersbach/Aufenau

tätig

Sie machen sich Sorgen,

 

 

weil Ihr Kind ...

  • in der Schule und bei den Hausaufgaben Probleme hat

  • trotz großer Mühe und Unterstützung von Ihnen kaum Fortschritte macht

  • unkonzentriert, hyperaktiv oder verträumt ist (ADHS, ADS)

  • die Mitarbeit verweigert oder aggressive Verhaltensmuster zeigt

  • ängstlich reagiert oder zur sozialen Unsicherheit neigt

  • unter psychosomatischen Beschwerden wie: Bauch- und Kopfweh, Schul- und Prüfungsangst leidet

  • eine Lese-Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche zeigt

  

Kinder mit Lernproblemen haben häufig Misserfolge für ihr Bemühen erlebt. Die Eltern erleben beim Lernen mit dem Kind meist Enttäuschung über sich ständig wiederholende Fehler und den Mangel an Mitarbeit.

 

Wir erarbeiten gemeinsam Wege...

  • wie Sie Ruhe und Entspanntheit im täglichen Umgang mit ihrem Kind erreichen
  • wie Sie eine positive Eigensteuerung bei Ihrem Kind aufbauen, wie es selbstsicher und stark wird
  • wie Sie Ihr Kind zu effektivem Lernen führen, damit es erfolgreich und ohne Stress seine Hausaufgaben und die Schule meistert
  • wie Sie Fehlverhaltensweisen, wie z.B. Aggressionen, Ängste, Einnässen, Ess- u. Schlafstörungen Ihres Kindes korrigieren
  • wie Sie mit Widerständen und Machtkämpfen umgehen
  • wie Sie in der Familie wieder miteinander reden und lachen können

 

Schwerpunkte

  • Entwicklungsscreening (ab dem 5. Lebensjahr)
  • Förderdiagnostik und Beratung (LRS und Rechenschwäche)
  • Überprüfung der auditiven Wahrnehmungsverarbeitung
  • Videoanalyse zur Unterstützung der ADS-Diagnostik sowie bei Lern- und Verhaltensauffälligkeiten ...
    "der Ursache auf der Spur"
  • Videounterstützte Verhaltenstherapie bei ADS, bereits ab Vorschulalter.
  •  Lern- und Leistungsstörungen nach der bewährten Methode von Dr. Jansen "Eltern als Therapeuten", "Positiv Lernen", "Erfolgreich erziehen"
  • Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten
    THOP nach Döpfner.Schürmann.Frölich
  • Problemorientiertes Elterntraining
  • Ganzheitliche Lern- und Verhaltenstherapie bei Rechenschwäche/Dyskalkulie und Lese- u. Rechtschreibstörung/ Dyslexie
  • Frühförderung: Entwicklung der Vorläuferfertigkeiten für das Erlernen von Rechnen, Lesen und Schreiben
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining

 

Meine Ziele

  • mit Freude erfolgreich lernen
  • die Wahrnehmung der Eltern für die Probleme des Kindes zu schulen
  • das Verhalten der Eltern /Bezugspersonen zu ändern, um den Teufelskreis der Lern- und Verhaltensstörung zu unterbrechen
  • unbewusstes Verhalten mittels Videotechnik bewusst zu machen
  • Einführung von Regeln und Konsequenzen nach dem SORCK-Modell (Situation, Reaktion, Konsequenz: Belohnung, Bestrafung)
  • hundertprozentiges Einlassen und Mitarbeit in der Lernsituation
  • einer Rechenschwäche oder Lese-Rechtschreibschwäche entgegenzuwirken: Frühförderung, optimierter Trainingsaufbau für Lesen, Rechtschreiben und Rechnen

 

Kostenübernahme

Die Kosten für meine Therapieangebote werden privat getragen.

Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII.

Wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind, können Sie beim Jugendamt eine Eingliederungshilfe nach § 35a beantragen.

 

Ich berate Sie gerne!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imelda Banovsky